Loading...

Wirkungsvolle Bildideen finden und grafisch umsetzen
2tägiger Online-Workshop

Coming soon

nur noch 2 Plätze
Jetzt anmelden

Visuals, die auf den Punkt kommen

Praktisches visuelles Geschichtenerzählen

Gestaltungs-Skills + Psychologie-Kenntnisse = Visual Storytelling Profi

Bilder haben Lichtgeschwindigkeit. Sie landen sofort im Kopf - und bleiben dort. Das bedeutet, dass du genau so schnell deine Botschaft verankern kannst. Aber Achtung: Die richtige Bild-Botschaft zu senden und sie gestalterisch absolut wirksam umzusetzen ist ganz schön kniffelig.

In diesem Workshop lernst du, wie du dir Gestaltungs-Prinzipien und psychologische Mechanismen zu Nutze machen kannst, um eine Geschichte blitzschnell zu erzählen - im besten Fall mit genau einem Bild. Die Anwendungsgebiete reichen dabei von Social Media über Plakate & Anzeigen bis hin zu Buchcovern. Denn ein ausdrucksstarkes Visual ist immer eine fantastische Eintrittskarte - in die Gedanken deines Betrachters.

Als GestalterIn von Anfang an mitdenken

Wir tauchen mit dir in die Kunst des "kontrollierten Geschichtenerzählens" ein. Im Detail beschäftigen wir uns mit folgenden Themen:

  • Die grundlegenden Säulen der visuellen Kommunikation reaktivieren und gezielt anwenden: Komplexität bündeln, Klarheit schaffen, Visionen verständlich ausbreiten, Zielgruppe einschätzen, emotionales Gespür konkret einsetzen
  • Abstraktionsprozesse und Stilvariation für präzises Storytelling einsetzen: Stil und Detaildichte des Inhalts anpassen, um im richtigen "Tonfall" zu kommunizieren
  • Psychologische Effekte einbeziehen: Archetypen, Urmuster, kulturell verankerte allgemein verständlich Zeichen für eine intensive Kommunikation nutzen
  • Effektive Kreativstrategien und Analogien nutzen, um verschiedene Themenwelten visuell miteinander zu verbinden
  • Themen als "visuellen Pool" vor dir ausbreiten und anhand der entstandenen Formen Story-Ideen weiterdenken
  • Die Wirkung deiner Idee in wechselnden Kontexten einschätzen

Eine unwiderstehliche Kombination

Der Workshop ist ein Mix aus zwei Zutaten:

1. Denken mit dem Zeichenstift: Wir zeichnen, du bekommst aber auch grafische Entwurfstechniken vorgestellt, die Handwerk und Computer verbinden. Hier geht es sehr spielerisch und mit Spaß am Machen zu.

2. Psychologische Mechanismen, mit denen du die Wirkung von Bildern steuern kannst: Hier steht nicht wissenschaftliche Exaktheit, sondern einfache Nutzbarkeit und die Sicht eines Praktikers im Vordergrund.

Das Ziel: du kommst viel schneller und kontrollierter zu tollen treffenden Bildideen - und kannst diese auf beeindruckende und ungesehene Weise umsetzen.

Workshop-Format

Dieser Workshop findet in der Remote-Version statt: Dafür schicken wir dir eine Box mit allen Arbeitsmitteln, die du brauchst (u.a. Hardware & Designvorlagen). Außerdem zeigen wir dir schon vor dem Workshop in kurzen Onboarding-Sessions, wie du mit der digitalen Whiteboard-Software "Miro" umgehst. Du brauchst dich also um nichts weiter kümmern als um eine Photoshop-Lizenz. Alles andere übernehmen wir für dich :)

Inklusive

  • zweitägiger interaktiver Online-Workshop
  • Umfangreiche Seminarunterlagen 
  • virtuelles Get-Together
  • Teilnahmezertifikat
  • Zugang zur Tomorrow Academy Community
  • ca. halbstündiges Onboarding mit Schulung zur verwendeten Whiteboard-Software "Miro" einige Tage vor dem Workshop
  • Box mit sämtlichen Arbeitsmaterialien, die wir dir vorab per Post zusenden


    Vortragende

    Thomas & Martin Poschauko

    AnsprechpartnerIn

    Du hast Fragen zum Seminar?
    Anja Abicht
    +43 699 1997 1600
    anja.abicht@tomorrowacademy.org

    Key Learnings

    Welche Fragen stehen im Fokus?

    1

    Strategien für Kreative

    Wir zeigen dir verschiedenste Herangehensweisen, wie du zu deiner Bildidee kommst - die tatsächlich das ausdrückt, was du sagen willst

    2

    Hinter dem Bewusstseins-Vorhang

    Erkunde mit uns psychologische Mechanismen, wie Geschichten auf Menschen wirken - für alle, die stärker in die Tiefe gehen wollen

    3

    Einzigartige Looks

    Nutze verschiedenste Stile und Werkzeuge, um deine Idee wirklich unverwechselbar aussehen zu lassen - abseits von deiner Comfort Zone

    4

    Grafisches Erzählen

    Probiere aus, welche erzählerische Funktion Form & Farbe hat und wie du damit variieren kannst

    5

    Creative Happiness

    Entdecke deine Freude am Gestalten wieder.

    6

    Exklusiv beim Online-Workshop: The Power of Remote Work

    Lerne Handwerk & analoge Entwurfstechniken in "remote"- Formaten zu nutzen und einer digitalen Gruppe spürbar zu kooperieren

    Zielgruppe & Voraussetzungen

    Wem nützt dieses Seminar am meisten - und was muss ich schon mitbringen?

    • GrafikerInnen, IllustratorInnen & andere GestalterInnen

      die schnell passende, aber ungewöhnliche Ideen zu bestimmten Botschaften entwickeln wollen

    • Social Media ManagerInnen, InfluencerInnen, JournalistInnen

      die in den sozialen Medien schnell treffende Beiträge zu schnelllebigen Themen veröffentlichen wollen

    • Alle Interessierten

      die gern stärker visuell kommunizieren möchten und Zusammenhänge gern grafisch und schnell erfassbar darstellen wollen

    • Voraussetzungen

      du solltest zumindest Grundkenntnisse in Gestaltung besitzen und gängige Grafikprogramm wie Photoshop und Illustrator zumindest grundsätzlich bedienen können. Sollte das auf dich nicht zutreffen, du aber trotzdem interessiert sein, kontaktiere uns bitte vorab.


    Auszug aus unserer Teilnehmer-Community

    alle anzeigen


    Der Workshop mit Thomas und Martin war einfach spitze. Die beiden verstehen es einfach zu begeistern. In diesen Tagen wurde mein Grafiker-Hirn wieder einmal richtig durchgeschüttelt – und die Lerninhalte wirken nach. Ich habe gelernt mich der Arbeit wieder mit Spaß und von einer intuitiven und lockeren Art zu nähern um dadurch neue Ansätze zu finden. Aktuell sehe ich so gut wie überall Formen die ich sofort in meine Arbeiten übertragen möchte :-)

    Die herzliche Atmosphäre und der lockere Umgangston rundeten das eh schon interessante Thema ab.

    Wirklich ein rundum gelungenes Erlebnis! Gerne wieder.

    Maximilian Nothas, aimcom GmbH & Co. KG brands & communications


    Ich fand die ruhige und bodenständige Art der beiden einfach toll! Ihr Ideenreichtum ist beeindruckend und man hatte keine Angst aus sich rauszukommen. Einfach wunderbar!

    Michaela Schatzl, Multikraft Produktions- und HandelsgmbH


    Ich fand den Kurs insgesamt wirklich sehr gut! Ich hätte nicht gedacht, das wir innerhalb so kurzer Zeit wirklich so viele gute Entwürfe gestalten können.

    Sabrina Grabher, World Connect AG


    Mir hat der gesamte Workshop sehr gut gefallen!! Es war spannend, lehrreich und sehr motivierend - und das in einer ungezwungenen Atmosphäre. Thomas und Martin sind einfach genial!


    Ich bin sehr froh, dass ich mich für diesen Workshop entschieden habe.



    Teresa Spöck, Würth Hochenburger GmbH


    Ich fand besonders toll, wie authentisch, ruhig und sympathisch Thomas und Martin rüber kamen.

    Sabine Fröwis, Zünd Systemtechnik AG, Altstätten, Schweiz


    Sehr toll aufbereitet!

    Das freie Arbeiten war wirklich Wellness für Designer.

    Martina, P8 Marketing


    Thomas & Martin sind sehr lustig und geben sehr gute Tipps. Sie sind weder arrogant noch von sich selbst eingenommen, das fand ich super. Beide haben ein enormes Wissen, an dem sie uns teilhaben ließen.

    anonym,

    Agenda

    Tag 1


    8:50 - 9:00

    Virtuelles Doors-Open
    Eintreffen & Orientieren der TeilnehmerInnen

    9:00 - 9:30

    Welcome & Intro

    9:45 - 10:05

    Vorstellung der Agenda und Überblick über die Kursstruktur

    10:05 - 10:20

    Input "Die Checkliste für die Hosentasche"
    Die wichtigsten Grundlagen der visuellen Kommunikation in anwendbarer Kürze

    10:20 - 11:30

    WORKSHOP 1 - Abstraktion & kommunikative Wirkung
    Bildkommunikation steuern durch Reduzieren oder Hinzufügen charakteristischer Details per Zeichenstift und Photoshop

    11:45 - 12:45

    WORKSHOP 2 - Stilisierung & Gefühl - Das "Wie?" entscheidet, ob dein Bild ans Ziel gelangt
    Durch die stilistische Variation verändern wir den "Tonfall" eines Bildes. So kann ein Thema adäquat an das „Wertesystem“ des Empfängers angepasst werden.

    12:45 - 13:45

    Mittagspause

    13:45 - 15:00

    WORKSHOP 3: „Welten ausbreiten“ - Schaffe einen visuellen Pool für die Ideenfindung
    Ausprobieren weiterer Materialien, Werkzeuge und "analoger Denkstrategien"

    15:15 - 16:30

    WORKSHOP 4: Analogien - Nutze Strukturähnlichkeiten um unterschiedliche Themenfelder zu verbinden
    Analogien sind Strukturähnlichkeiten, die es uns ermöglichen Verbindungen zwischen völlig unterschiedlichen Feldern herzustellen. Hier suchen wir nach solchen „Brücken“.

    16:45 - 17:30

    Recap, Diskussion & Feedback zu Tag 1

    17:30 - Open End

    Virtuelles Get Together mit Drinks & Snacks


    Tag 2

    9:00 - 10:15

    WORKSHOP 5: Gegensatzdenken - Schaffe ungewohnte Bilder  
    Gegensätze erzeugen Spannung und brechen mit der Gewohnheit des Betrachters. So entstehen auffällige und erzählerisch wirksame Motive.

    10:30 - 11:45

    WORKSHOP 6: Kontext und Bildkomposition entscheiden über die Bedeutung eines Bildes
    Die Wirkung eines Bildes kann immer nur kontextabhängig beurteilt werden. Je nach Umgebung oder Komposition erhält das Bild andere erzählerische Eigenschaften.

    12:00 - 13:00

    WORKSHOP 7: Schlüsselbilder, Urbilder, Archetypen - Setze tiefenwirksame Impulse
    Knüpfe an den kollektiven menschlichen Lebenserfahrungen an und nutze Bilder, die psychologisch tiefere Schichten im Betrachter berühren.

    13:00 - 14:00

    Mittagspause

    14:00 - 14:00

    WORKSHOP 8: Die Poesie des Alltags als Inspirationsquelle
    Kleine Vorgaben aus unserer Umwelt (z.B. Zeitungsartikel) machen uns kreativer und inspirieren uns hier zu besonderen, eigenen und kuriosen Geschichten.

    15:30 - 16:30

    WORKSHOP 8: Digitale Verarbeitung von Skizzen
    Hier verarbeiten wir entstandene Ideen aus dem Kurs digital (z.B. als als Magazin-Cover oder Instagram-Post) und testen deren Wirkung als professionelle, „fertige“ Arbeit.

    16:30 - 16:50

    Info: Zusätzliche effektive Mittel
    Zusätzlich gibt es noch einige „Special-Effects“ der Bilderzählung, die wir euch zum Abschluss des Kurses vorstellen.

    16:50 - 17:30

    Recap, Diskussion & Feedback zu Tag 2
    Wrap Up: Resumee, Fragerunde & Weiterführende Links, Lesetips

    17:30

    Schluss


    nur noch 2 Plätze

    Thomas & Martin Poschauko

    Visual Artists, Designers & Creative Explorers, Bad Aibling

    Vortragende

    Über Thomas & Martin Poschauko

    Die Zwillinge Thomas + Martin Poschauko sind multidisziplinär arbeitende Universal-Kreative, die die Bereiche Freie Kunst, Design, Kreativforschung und akademische Lehre miteinander verbinden.

    Als Designer sind sie unter anderem für Kunden wie Sony Music, die Kieler Woche, die Deutsche Post, die Band Labrassbanda, das Bundesminsterium der Finanzen oder das Produktdesign-Label Auerberg tätig (Grafik-Design, Corporate Identity, Illustration, Music Design).

    Die Autoren des vielfach ausgezeichneten Buches „Nea Machina – die Kreativmaschine“ (Verlag Hermann Schmidt Mainz) geben Seminare, halten Vorträge zum Thema „Kreativität“ und erforschen in ihren Experimenten den kreativen Prozess.

    Als kreative Berater coachen sie die Innovations-Abteilungen führender Unternehmen aus dem Creative Business und Unternehmen aller Branchen. Zu den Teilnehmern ihrer Seminare und Consultings zählen unter anderem Unternehmen wie MetaDesign, Red Bull, Ferrero, Maloja, Georg Thieme Verlag, Strichpunkt Design oder ServusTV. Seit 2009 gaben sie über 120 Workshops und Consultings mit mehr als 1400 Teilnehmern.

    Seit Jahren beschäftigen sich Thomas + Martin Poschauko leidenschaftlich mit der Entwicklung kreativer Lehrkonzepte für Studenten aller Fachbereiche. In Kooperation mit dem Goethe-Institut geben sie ihre Erfahrung auch im Ausland weiter – z.B. in Auckland und Wellington / Neuseeland. Die beiden sind regelmäßig an Hochschulen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Liechtenstein tätig.

    Mehr Info: https://www.poschauko.de/


    nur noch 2 Plätze

    Keep in Touch

    Melde dich zu unserem Newsletter an und sichere dir 50€* auf dein nächstes Seminar.

    * Nicht mit anderen Rabatten oder Gutscheinen kombinierbar.