Loading...

Fragen zur Buchung und Bezahlung

Alles zu Zahlungsbedingungen, Stornomöglichkeiten und Übertragung der Teilnahme

Aktuell ist es leider noch nicht möglich mit Kreditkarte zu zahlen, sondern wir senden dir eine Rechnung zu. Wir arbeiten aber daran, dass eine Kreditkartenzahlung in Zukunft möglich sein wird. 

Die Rechnung wird normalerweise kurz vor oder direkt nach dem Seminar versendet. Wir bitten dich, sie dann innerhalb von 15 Tagen zu begleichen.

Vor dem Seminar erhältst Du von uns eine Bestätigungsmail, dass du dabei bist. Ein physisches Ticket gibt es nicht und du mußt auch nichts ausdrucken. Bei Präsenz-Workshops empfangen wird dich vor Ort mit einer Namensliste - bei Online-Workshops bekommst du die Zugangslinks rechtzeitig zugeschickt.

Bis 15 Arbeitstage vor dem Seminar kannst du von der Teilnahme zurücktreten - in dem Fall berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr von 80 Euro. Sollte sich noch kurzfristiger eine Absage ergeben, müssen wir dir allerdings 80% der Seminargebühren berechnen, da wir auch eine gewisse Planungssicherheit benötigen. Du kannst natürlich jederzeit eine/n ErsatzteilnehmerIn benennen. 

Du kannst uns gern jederzeit jemanden nennen, der an deiner Stelle das Seminar besuchen wird. Es entstehen dadurch selbstverständlich keine weiteren Kosten. 

Dies ist bei den meisten Workshops nicht vorgesehen, da die Seminare in ihrem Ablauf stark durchgetaktet sind und mit einem Tag das Seminarziel nicht erreicht werden kann. Sollte es aber absolut nicht anders für dich möglich sein, können wir gemeinsam versuchen eine Lösung zu finden.
Bei einigen Workshops ist es aber durchaus möglich, nur einen Tag oder einen bestimmten Teil zu buchen. Infos dazu findest du auf der jeweiligen Workshop-Seite.

Es gibt in Österreich Förderungen für viele Zielgruppen. Um zu schauen, ob du für eine der Möglichkeiten in Frage kommst, kannst du in dieser Kursdatenbank deine Daten eingeben.

Außerdem arbeiten wir aktuell daran, in die Datenbank der WKO aufgenommen zu werden, damit ihr bestimmte österreichische Corona-Förderungen für unsere Kurse in Anspruch nehmen könnt. Die Aufnahme erfolgt aber frühestens Ende September - bitte kontaktiert uns bei Interesse.

KursteilnehmerInnen aus Deutschland können bei uns z.B. den Bildungsscheck NRW einlösen, aber leider nicht die Bildungsprämie. Solltet ihr bestimmte Förderungen in Anspruch nehmen wollen, kontaktiert uns bitte - möglicherweise kommen wir dafür in Frage.


Sollte sich zeigen, dass wir für ein Seminar weniger als 8 Teilnehmer haben, müssen wir dieses Seminar nach gründlicher Abwägung eventuell absagen. Das geschieht spätestens 14 Tage vor Seminar und wir würden dich sofort informieren. Ebenso kann es im Ausnahmefall sein, dass durch Krankheit oder höhere Gewalt ein Trainer tatsächlich ausfällt. In allen Fällen erstatten wir eventuell gezahlte Beträge sofort zurück. Bitte habe aber Verständnis, dass wir für verfallende Reisekosten nicht aufkommen können - wenn du auf Nummer Sicher gehen möchtest, kalkuliere bitte eine Stornomöglichkeit für dich mit ein. 

Alles zu Vorbereitung, Zielgruppe und Ablauf vor Ort

Fragen zu Inhalt & Organisation

Wir richten uns insgesamt an die Kreativbranche und alle damit verbundenen Zielgruppen, aber mittlerweile auch an viele Unternehmen anderer Branchen. In den einzelnen Seminarbeschreibungen werden die Zielgruppen hervorgehoben, die unserer Ansicht nach den größten Nutzen von dem jeweiligen Seminar haben werden. Solltest du dich dort nicht wiederfinden, kontaktiere uns gern und lass dich beraten. Du musst aber keinesfalls Sorge haben, dass dein Alter eine Rolle spielt - es gibt weder ein „zu jung“ noch ein „zu alt“. Gerade die Mischung der Teilnehmer mit ihren unterschiedlichen Erfahrungen macht unsere Seminare spannend. 

Die Tomorrow Academy hat aktuell einen eigenen Klassenraum in der Gumpendorfer Straße 16/16 in Wien. Präsenz-Workshops in Wien werden dort abgehalten.

Da allerdings aktuell die meisten unserer Workshops online anbieten, hat sich unser Klassenraum in die digitale Welt verlagert. Mehr Infos zu unserem Setup, in dem wir Online-Workshops veranstalten, findest du HIER.

Für unsere Online-Workshops brauchst du einen eigenen Rechner mit Kamera, Mikrofon und bei Bedarf Kopfhörern. Wir nutzen die Softwares Zoom als Videokonferenz-Tool und Miro als digitales Whiteboard. Beides funktioniert als App, benötigt aber alternativ keine Installation auf deinem Rechner, sondern kann auch über den Browser laufen.
Bitte check aber trotzdem, ob in deiner Firma eventuell Restriktionen in Bezug auf die Nutzung dieser Software existieren.

Das hängt natürlich vom einzelnen Seminar ab. Grundsätzlich gilt: Je genauer du in einem bestimmten Bereich schon Bescheid weißt, desto gezielter kannst du Fragen stellen und dein Wissen in eine Richtung erweitern, die du wirklich brauchst. Allerdings ist es immer auch als Anfänger möglich, ein Seminar zu besuchen - in dem Fall wirst du sehr viele neue Informationen erhalten. Deine wichtigste Aufgabe in diesem Fall: keine Angst haben zu fragen! 

Wenn du nicht sicher bist, ob ein Workshop vom Level her zu dir passt, kontaktiere uns bitte: anja.abicht@tomorrowacademy.org

Uns ist extrem wichtig, dass niemand im für ihn falschen Workshop landet - daher beraten wir dich gerne ganz ausführlich.

Im Prinzip brauchst du nichts zum Präsenz-Seminar mitbringen außer viel Motivation (und vielleicht deinen Lieblingsfüllhalter). Sämtliche Schreib- und Arbeitsmaterialien erhältst du von uns vor Ort. Zur Recherche ist oft ein Smartphone ausreichend, das du vermutlich sowieso dabei hast. Sollten wir für ein Seminar darüber hinaus noch z.B. einen Laptop benötigen, den wir nicht selbst zur Verfügung stellen können, wirst du darüber sowohl auf der Seminarbeschreibungsseite als auch noch einmal gesondert per Mail informiert. 

Natürlich ist das möglich. Informiere uns in dem Fall am besten vorab, damit dir die TrainerInnen eventuell eine kleine Zusammenfassung von dem Inhalt geben können, den du verpassen wirst. Da du im Nachhinein aber ohnehin Seminarunterlagen erhalten wirst, die selbsterklärend sind, kannst du den verpassten Teil auch noch einmal nachlesen - und uns bei Bedarf fragen, wenn etwas unklar ist. 

Bitte informiere uns über spezielle Verpflegungsanforderungen direkt nach deiner Buchung. Je früher wir Bescheid wissen, desto eher können wir Rücksicht darauf nehmen. Sollte es gar nicht gehen, geben wir dir vor dem Seminar Bescheid, damit du eine Alternative einplanen kannst. 

Keep in Touch

Melde dich zu unserem Newsletter an und sichere dir 50€* auf dein nächstes Seminar.

* Nicht mit anderen Rabatten oder Gutscheinen kombinierbar.