Loading...

Creative AI sinnvoll nutzen
3x halbtägiger Online-Workshop

  9. Februar 2023 - Online und 2 weitere Termine

Kostenlose Teaser am 9.2. & 23.2.23
Jetzt anmelden

Generative AI verstehen und nutzen

Workshop "Creative AI Revolution"

Hilfe, die KIs sind los! 

Seit kurzer Zeit fegen künstliche Intelligenz-Anwendungen durch die Kreativbranche und lassen scheinbar keinen Stein auf dem anderen. Denn sie erscheinen verblüffend schlau und produzieren in Sekunden Texte, Bilder, Videos, deren Herstellung früher extrem aufwendig war - und das in teilweise wahnsinnig hoher Qualität.

Gefühlt ist das erst der Anfang, der Aufstieg einer neuen Welt. In der Maschinen die Art und Weise, wie wir über Kreativität denken, revolutionieren werden. 

Aber was bedeutet das für Kreative? Sind wir bald arbeitslos? Oder welche Aufgabe bleibt noch für den Menschen in diesem Prozess?

Diese Frage loten wir im Seminar "Creative AI Revolution" aus. Hier bekommst du einen Überblick, wie KI, Daten und Tools wie DALL-E, ChatGPT, Stable Diffusion und viele andere angewendet werden können, um im besten Fall deine eigene Kreativität auf ein völlig neues Level zu heben. Denn mit Hilfe von KI können selbst die erstaunlichsten Ideen Wirklichkeit werden - wenn sie den passenden Input bekommt. 

Kostenlose Teaser am 9.2. & 23.2.23

Was erwartet dich im Seminar?

1. KI-Grundlagen und Inspiration

In dieser Sitzung befassen wir uns mit den Hintergründen. Was genau können KIs? Woher kommt dieses Können? Wofür lassen sie sich besonders gut anwenden und wo sind ihre Grenzen? Welche gibt es überhaupt? Unser Fokus liegt dabei vor allem auf der Anwendbarkeit für Werbung und Marketing. Unser Referent Dominik Heinrich, preisgekrönter Erfinder und ehemaliger Global Executive Innovation Design Director von MRM und McCann, zeigt dir dabei jede Menge Beispiele, wie AI Innovationen in der Kreativbranche vorantreiben kann.

2. Maschinen briefen und lenken

In dieser Session werden wir selbst aktiv. Hier geht es darum, die Interaktion mit verschiedenen AIs auszuprobieren. Wir lernen "prompten" - also Eingabeaufforderungen für AIs zu schreiben. Ziel ist es, möglichst praktische Anleitungen zu bekommen, wie man AI im kreativen Prozess einsetzen und steuern kann - denn es ist überhaupt nicht trivial, der AI genau passenden Output zu entlocken, den man sich vorgestellt hat und benötigt. Tony Jones, ebenfalls preisgekrönter Creative Director aus den USA, führt durch diese Session.

3. Partnerschaft mit AI

Hier wird es richtig ernst - denn die AI muss ihre Alltagstauglichkeit beweisen. In dieser Session arbeitest du zielorientiert mit den AIs DALL-E und ChatGPT. An einer echten Aufgabe vollziehst du den kompletten Prozess von der Ideenfindung über die Generierung von Prompts bis hin zur generierten Lösung und der Präsentation der Ergebnisse.

Das Ziel des Workshops

Du bekommst jede Menge Hintergrundwissen über die Funktionsweisen von AIs und lernst sie praktisch zu nutzen. Dabei bekommst du jederzeit Anleitung, Feedback und Tipps & Tricks von den beiden Branchenexperten Dominik und Tony und kannst selbstbewusst erste Schritte in diesem neuen Zeitalter machen. 

Denn egal ob AI nun in Zukunft einfach eins von vielen weiteren Werkzeugen der Kreativen wird oder ob sie die Branche komplett revolutioniert - unsere Chancen, diese Welle zu reiten sind auf jeden Fall besser, wenn wir jetzt den Sprung ins Wasser wagen.

ACHTUNG: Da unser zweiter Dozent Tony aus den USA kommt, ist die Seminarsprache im dreiteiligen Komplett-Workshop generell Englisch! Bei Verständnisproblemen kann euch Dominik aber auch einzelne Dinge noch einmal auf Deutsch erklären.

Termine

9. Februar 2023 - Online
Teaser mit Dominik Heinrich

15:00 - 16:00 Uhr

kostenlos

23. Februar 2023 - Online
Teaser mit Peter Kabel

10:00 - 11:00 Uhr

kostenlos

2. März 2023 - Online

kompletter 3teiliger Workshop

Teil 1: 2. März, 14:00 - 18:00 Uhr

Teil 2: 9. März, 14:00 - 18:00 Uhr  

Teil 3: 16. März, 14:00 - 18:00 Uhr

Seminarsprache: generell Englisch, einzelne Erklärungen können bei Bedarf aber auch auf Deutsch erfolgen

980€ zzgl. MwSt.

Workshop-Format

ACHTUNG: Die Seminarsprache ist im dreiteiligen Komplett-Workshop generell Englisch! Bei Verständnisproblemen kann euch Dominik aber auch einzelne Dinge noch einmal auf Deutsch erklären.

Die Seminarsprache in den beiden Teasern ist deutsch.

Dieser Workshop wird ausschließlich als Online-Workshop angeboten. Es handelt sich nicht um ein Webinar, sondern eine interaktive Session, in der das gemeinsame Arbeiten und Üben im Vordergrund steht. Einige Tage vor dem Workshop findet ein ca. 30minütiges Technik-Onboarding mit Miro statt.

Wenn du dir noch nicht ganz vorstellen kannst, wie unsere Online-Workshops funktionieren, findest du HIER eine genauere Erklärung.

Inklusive

  • 3x halbtägiger Online-Workshop
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Teilnahmezertifikat
  • Zugang zur Tomorrow Academy Community
  • Nutzungsgebühren der notwendigen Software

Vortragender

Dominik Heinrich

Tony Jones

Ansprechpartnerin

Du hast Fragen zum Seminar?
Anja Abicht
+43 699 1997 1600
anja.abicht@tomorrowacademy.org

Key Learnings

Welche Fragen stehen im Fokus?

1

Is it magic?

Was können AIs - und wie genau funktionieren sie?

2

AI, mach dich nützlich

Welche Anwendungsfelder in Marketing und Werbung gibt es für AIs? Und welche entstehen gerade?

3

Sitz! Fass! Aus!

Welche Kommandos AIs wie verstehen - und was sie daraus machen.

4

In der AI-Vorschule

Wie kann ich AIs selbst an meinen Bedarf anpassen und trainieren?

5

AI im Reality Check

Wie gehe ich zielgerichtet vor, wenn ich wirklich nutzbare Ergebnisse haben will? Welche Workflows kann ich bauen?

6

Überblick im Chaos

Welche AIs gibt es aktuell und was können sie?

Kostenlose Teaser am 9.2. & 23.2.23

Zielgruppe

Wem nützt dieses Seminar am meisten?

Der Workshop wendet sich vorrangig an alle, die an Kreativprozessen beteiligt sind: Als Selbstständige, in Marketing-Abteilungen und Agenturen. Aber auch alle anderen Interessierten können jede Menge Input über die Funktion von AIs mitnehmen und ausprobieren.

  • Kreative & KonzeptionerInnen

    die weiterhin die Aufsicht über den kreativen Prozess behalten möchten - auch wenn sie viele Handwerkstätigkeiten wohl nicht mehr selbst ausführen werden

  • Führungskräfte

    die in Zukunft neue Skills bei ihren MitarbeiterInnen verankern und Aufgaben und Prozesse ganz neu strukturieren müssen

  • MarketingmitarbeiterInnen

    die verstehen wollen was möglich ist und wie sie selbst AI direkt anwenden können

  • alle anderen

    die mehr über generative AI wissen und sich für ihr eigenes Arbeitsfeld inspirieren lassen wollen

Agenda

TAG 1

KI-Grundlagen und Inspiration

14:00 - 18:00

  • Einführung zu generativer AI für die Kreativ- und Innovationsbranche
  • die Fähigkeiten von AI, Data und Tools wie DALL-E und ChatGPT
  • Beispiele und Fallstudien wie AI-Technologie bereits heute im Marketing genutzt wird
  • Workshop: So definierst du einen Arbeitsbereich für kreative AI Anwendungen
  • Q&A mit Dominik Heinrich

18:00 - Open End

virtuelles Get-Together
mit Drinks :)

TAG 2

Maschinen briefen und lenken

14:00 - 18:00

  • den Prozess der Texteingabe verstehen - Prompten für Profis
  • Best Practice Beispiele: wie man sinnvolle Prompts schreibt und damit überzeugende Inhalte erstellt
  • Workshop: Prompts selbst schreiben und mit der AI wirklich sinnvolle Ergebnisse erzielen
  • Q&A mit Tony Jones

18:00 - Open End

virtuelles Get-Together mit Drinks :)

TAG 3

AIs im Reality Check - Arbeiten an echten Projekten

14:00 - 18:00

  • Workshop: Kreative Lösungen mit AI für einen echten oder fiktionalen Kunden finden
  • vom reinen AI-Briefing zur Partnerschaft: einen Workflow finden und mit der AI Ergebnisse generieren, verfeinern und bewerten
  • Finale Präsentation der Ergebnisse & Wrap-Up

18:00 - Open End

virtuelles Get-Together mit Drinks :)

Vortragender

Dominik Heinrich Teaser 1 & kompletter dreitägiger Workshop

Creative Director, Unternehmer, Erfinder, New York

Vortragender

Über Dominik Heinrich

Seit 20 Jahren hat Dominik in der Kreativbranche als Gründer und Geschäftsführer seiner eigenen Agentur, Creative Director eines großen Agenturnetworks und Innovationsexperte Erfahrung gesammelt. Sein Fokus lag dabei von Anfang an auf dem Thema „Innovationen“. Er hat als SVP, Global Executive Director seit 2016 bei MRM (part of McCann Worldgroup) in New York den Bereich Product & Experience Innovation aufgebaut und leitet die Innovationsberatung "LAB13 by MRM" mit Studios rund um den Globus geleitet. 

Dominik ist Referent zum Thema Innovation beim EPICA, ADC, Advertising Club New York und vielen anderen. Er ist Teil der einstündigen A.I. Dokumentation von WIRED und McCann Worldgroup. 

Als Mentor für StartUps hilft er Unternehmen beim Start in die Business Welt (u.a. Techstars Accelerator, Founders Factory, usw.).  

Ausserdem hält er mehrere Patente: zum Beispiel für seine Erfindung “Voice Stamp" für die U.S. Post, für die er auch international mehrfach ausgezeichnet wurde, unter anderem mit dem begehrten Innovation Löwen bei den Cannes Lions 2017.


Tony Jones

Creative Director, Writer, AI Prompter, New York

Vortragender beim kompletten dreitägigen Workshop

Über Tony Jones

Tony ist Freelance Creative Director und kann auf mehr als 15 Jahre Erfahrung bei MRM McCann zurückblicken, zuletzt als Senior Vice President und Creative Lead der McCann Worldgroup.

Er hat mit seiner kreativen Arbeit Cannes Lions, Clio Awards, Webbys und viele andere Preise gewonnen und hält mehrere US-Patente als eingetragener Erfinder. 

Aktuell beschäftigt er sich intensiv mit generativer AI und ist im Schreiben von erfolgreichen Prompts schwer zu schlagen - außer vielleicht von einer AI ;)


Peter Kabel

Serienunternehmer und Professor, Hamburg

Vortragender Teaser 2

Über Peter Kabel

Peter ist Gründer mehrerer Unternehmen u.a. aus den Bereichen Medien, Technologie und Design - darunter Kabel Neue Medien, Trendbüro, Büro Hamburg. Von 2004 - 2007 war er Mitglied des Vorstands der Jung von Matt AG. Er ist Gründungsgesellschafter der Lakshmi GmbH, einer vc-Firma mit Sitz in Hamburg, Berater und Investor in mehr als 30 digitalen Unternehmen in Europa, USA und Indien und Gründer der AECAL GmbH, die einen Brückenschlag zwischen Indien und Europa mit Fokus auf das digitale Ökosystem vollzieht.

Peter ist ordentlicher Professor an der HAW Hamburg an der Fakultät Design Medien Information im Fachgebiet Interaction und Service Design und setzt zahlreiche Innovationsinitiativen um (z.B. Design Thinking, Design Hackathon, Peer Learning, Physical Computing für Designer, Rapid Prototyping).

Er ist vernetzt und sachkundig in den Bereichen digitale Markenbildung, Online-Inhalte und Marketing, Produkt- und Dienstleistungsdesign, Mobile, digitale Transformation, Startups und Wachstum. Sein Motto: Digital von Anfang an.


Kostenlose Teaser am 9.2. & 23.2.23

Keep in touch

Du möchtest Einladungen zu unseren Community Events, Insider-Tipps aus unseren Seminaren oder immer über neue Themen informiert sein? Melde dich hier an und sichere dir deinen 50€ Willkommensbonus!

Keep in Touch

Melde dich zu unserem Newsletter an und sichere dir 50€* auf dein nächstes Seminar.

* Nicht mit anderen Rabatten oder Gutscheinen kombinierbar.