Tomorrow Academy

Professionelle Gestaltung mit Stable Diffusion
3teiliger Online-Workshop mit Peter Kabel

  26. Juni 2024 - Online   25. September 2024 - Online

Jetzt anmelden

Professionelle Bildgenerierung mit AI

KI Bilder erstellen für Profis - Online-Workshop Stable Diffusion

Das AI Open-Source-Universum rund um Stable Diffusion

Generative AI Werkzeuge, mit denen sich einigermaßen realistische Bilder erzeugen lassen, sind mittlerweile schon ein ganz normales Werkzeug. Viele von euch haben sicher bereits Erfahrungen mit DallE, Midjourney & Firefly gemacht (>> hier unser entsprechender Workshop dazu). Allerdings: Die Bilder, die hier mit Textprompts erzeugt werden, ähneln sich in Ästhetik, Bildkomposition und weiteren Eigenschaften immer mehr - und wir sehen uns jetzt schon satt daran.

Dieser wachsenden Uniformität kannst du aber entkommen, indem du in die faszinierende Welt des Stable Diffusion Open Source Ökosystems eintauchst. Denn hier kannst du ganz neue Dimensionen der Individualität und Kontrolle für dich erschließen.

Das bietet dir das Stable Diffusion Ökosystem:

  • du kannst beim Prompten extrem differenziert vorgehen
  • du kannst einmal erstellte oder bereits vorhandene Bilder partiell modifizieren (Inpainting)
  • du kannst die Eigenschaften von vorhandenen Bildern gewissermaßen als Schablone für neue Bilder nutzen (Control Net) und damit Kontrolle über die Ästhetik UND die Bildkomposition gewinnen
  • die Auswahl des jeweiligen Stable Diffusion Models bietet jede Menge Menge zusätzliche Möglichkeiten, den Output ganz zielgerichtet zu beeinflussen. Damit bist du nicht so abhängig von Standard-Prompts, die bei anderen AIs quasi unsichtbar zusätzlich immer im Hintergrund mit ablaufen

Zugegeben: Da sich das System so schnell entwickelt und eine extrem große Fülle an Optionen bereit steht, sind die Interfaces leider nicht so intuitiv zu nutzen wie bei den Einfach-Werkzeugen Midjourney oder Dall-E - daher fürchten sich viele etwas vor dem Umstieg. Allerdings: Es gibt eben auch extrem viele großartige Möglichkeiten, die dir sonst verschlossen bleiben.

Das Workshop-Team aus Prof. Peter Kabel & den zwei Profi-Illustratoren Benjamin und Wadim hilft dir beim Einstieg in diese faszinierende Open Source Welt. Schritt für Schritt lernst du in praktischen Übungen die Entwicklung von Visuals mit sehr verschiedenen Ästhetiken, Bildinhalten und Bildaufbauten kennen.

Zusätzlich stellen wir dir sämtliche Inhalte der Inputs sowie Tutorial-Videos zur Verfügung, damit du auch nach Ende des Workshops alles weiterhin nachvollziehen und üben kannst.

Jeder der drei Workshop-Teile ist eingefasst durch umfassende Inputs zu technischen, prozessualen, ethischen und rechtlichen Fragen, die im Zusammenhang mit Kreativindustrie und Generative AI auftauchen. Und natürlich werfen wir auch einen Blick in die Zukunft und auf die Perspektiven, die euch als professionelle Kreative im Umgang mit Generative AI erwarten.

Es geht um Folgendes:

  • Erstellung und Weiterverarbeitung von fotorealistischen Bildern und Illustrationen mithilfe von Werkzeugen aus dem Stable Diffusion Ökosystem
  • Wie erstellt man wirkungsvolle Prompts? Welche Modelle aus der unendlichen Anzahl der Stable Diffusion Checkpoints sind sinnvoll?
  • Welche Einstellungen gibt es im Stable Diffusion System?
  • Wie funktionieren Inpainting, Control Net und Upscaling und wie sehr wirkungsvolle und alltagstaugliche Workflows aus?
  • Wie und zu welchem Zeitpunkt im Workflow kuratiert man Outputs optimal?
  • Welche multimodalen Modelle kann man sinnvoll miteinander verketten?

Am Ende hast du gelernt, wie du dich im Stable Diffusion Universum bewegst und tolle professionelle Ergebnisse produzierst, aber auch welche Gesetzmäßigkeiten für AIs prinzipiell gelten, die du einfach auf andere Anwendungen übertragen kannst. Und deine Kreativität? Die wird beflügelt, statt nicht mehr gebraucht zu werden.

Die Nutzung von Stable Diffusion erfolgt im Kurs übrigens über einen Cloud-Service, so dass eine aufwändige Installation auf deinem lokalen Rechner oder spezielle Hardware-Voraussetzungen nicht notwendig sind.

ACHTUNG: Wenn dich AIs wie ChatGPT, DallE und Midjourney mehr interessieren, passt >>dieser Workshop hier vermutlich besser zu dir. 

Und wenn du dich mit Stable Diffusion schon ein bisschen auskennst und mehr willst als nur Basics, gibt es für dich einen >>Stable Diffusion Fortgeschrittenen-Workshop.

Termine

26. Juni 2024 - Online
3teiliger Workshop komplett

Teil 1 Überblick & Prompten lernen: Mittwoch, 26. Juni, 9 - 14:30 Uhr
Teil 2 Einstellungen & Weiterverarbeitung: Mittwoch, 3. Juli, 9:00 - 14:30 Uhr
Teil 3 Control-Net: Freitag, 5. Juli, 9:00 - 14:30 Uhr

Seminarsprache: deutsch

1080€ zzgl. MwSt.
25. September 2024 - Online
3teiliger Workshop komplett

Teil 1 Überblick & Prompten lernen: 25.9., 9 - 14:30 Uhr
Teil 2 Einstellungen & Weiterverarbeitung: 2.10., 9:00 - 14:30 Uhr
Teil 3 Control-Net: 9.10., 9:00 - 14:30 Uhr

Seminarsprache: deutsch

1080€ zzgl. MwSt.

Workshop-Format

Die Workshopsprache ist deutsch.

Wir benutzen für die Sessions die Softwares Zoom und Miro. Die (für euch kostenlose) Anmeldung zu Stable Diffusion ist nötig und wird im Seminar genau erklärt. Eine große Rechenkapazität oder bestimmte Chips oder Grafikkarten sind nicht nötig. 


Vortragender

Peter Kabel, Wadim Petunin & Benjamin Bertram

Ansprechpartnerin für Buchungen & Fragen

Du hast Fragen zum Seminar?
Anja Abicht
+43 699 1997 1600
anja.abicht@tomorrowacademy.org

Key Learnings

Welche Fragen stehen im Fokus?

1

Überblick im Chaos

Welche AIs Tools im Stable Diffusion Universum gibt es aktuell, was können sie - und was nicht?

2

Open Source vs. Open AI

Was unterscheidet Stable Diffusion und seine Anwendungen von anderen AIs?

3

Workflows are key

Wie verkette ich verschiedene AI Tools mit eingeschränkten Fähigkeiten sinnvoll miteinander?

4

Sitz! Fass! Aus!

Welche Kommandos AIs wie verstehen - und was sie daraus machen.

5

Drachenzähmen leicht gemacht

Wie kann ich AIs selbst an meinen Bedarf anpassen und trainieren?

6

AI im Reality Check

Wie gehe ich zielgerichtet vor, wenn ich wirklich nutzbare Ergebnisse haben will?

Was bringt das genau?

  • Geführte Reise

    Wir nehmen dich an die Hand und zeigen dir ganz konkret, wie du mit AIs aus dem Stable Diffusion Ökosystem, umgehen musst, damit du wirklich professionelle Ergebnisse bekommst. Wir zeigen dir schnell und effizient Anwendungen, in die du dich sonst mühevoll über Blogs und Tutorials alleine einarbeiten müsstest. Und helfen dir auch gleich, die wichtigsten Fehler und Stolperfallen zu vermeiden..

  • Verstehen statt nur prompten

    Erkenne, woher die Fähigkeiten von AIs kommen und was mit ihnen prinzipiell möglich ist, statt einfach nur Anwender zu sein

  • Maschinen lenken und führen

    AIs können unglaubliche Dinge - aber sie brauchen trotzdem immer noch Input. Hier lernst du, wie du wirklich das aus der AI herausbekommst, was du suchst.

  • Anwendungen üben

    Die Menge der Anwendungsmöglichkeiten ist riesig - du bekommst einen Überblick was wofür geeignet ist und wie man es einsetzt.

  • Uns selbst finden

    In der neuen AI-Welt müssen Menschen ihre eigene Rolle neu definieren. Hier findest du Anhaltspunkte, wer wir Kreativen dann noch sind.

Tomorrow Academy

Zielgruppe

Wem nützt dieses Seminar am meisten?

Der Workshop wendet sich vorrangig an alle, die an Kreativprozessen beteiligt sind und in das Universum von Stable Diffusion einsteigen wollen, weil ihnen die Möglichkeiten von Consumer AIs wie Midjourney und Firefly zu begrenzt sind: Als Selbstständige, in Marketing-Abteilungen und Agenturen. Aber auch alle anderen Interessierten können jede Menge Input über die Funktion von AIs mitnehmen und ausprobieren.

ACHTUNG: Wenn dich AIs wie ChatGPT, DallE und Midjourney mehr interessieren, passt dieser Workshop hier vermutlich besser zu dir. 

  • GrafikerInnen

    die lernen wollen, wie sie Bilder absolut genau nach ihrer Vorstellung erschaffen, indem sie einen Workflow aus verschiedensten AIs nutzen

  • Kreative & KonzeptionerInnen

    die weiterhin die Aufsicht über den kreativen Prozess behalten möchten - auch wenn sie viele Handwerkstätigkeiten wohl nicht mehr selbst ausführen werden

  • Führungskräfte

    die in Zukunft neue Skills bei ihren MitarbeiterInnen verankern und Aufgaben und Prozesse ganz neu strukturieren müssen

  • MarketingmitarbeiterInnen

    die verstehen wollen was möglich ist und wie sie selbst AI direkt anwenden können

  • alle anderen

    die mehr über generative AI wissen und sich für ihr eigenes Arbeitsfeld inspirieren lassen wollen

Tomorrow Academy

Vortragender

Tomorrow Academy Vortragender

Peter Kabel

Serienunternehmer und Professor, Hamburg

Vortragender

Über Peter Kabel

Peter ist Gründer mehrerer Unternehmen u.a. aus den Bereichen Medien, Technologie und Design - darunter Kabel Neue Medien, Trendbüro, Büro Hamburg. Von 2004 - 2007 war er Mitglied des Vorstands der Jung von Matt AG. Er ist Gründungsgesellschafter der Lakshmi GmbH, einer vc-Firma mit Sitz in Hamburg, Berater und Investor in mehr als 30 digitalen Unternehmen in Europa, USA und Indien und Gründer der AECAL GmbH, die einen Brückenschlag zwischen Indien und Europa mit Fokus auf das digitale Ökosystem vollzieht.

Peter ist ordentlicher Professor an der HAW Hamburg an der Fakultät Design Medien Information im Fachgebiet Interaction und Service Design und setzt zahlreiche Innovationsinitiativen um (z.B. Design Thinking, Design Hackathon, Peer Learning, Physical Computing für Designer, Rapid Prototyping).

Er ist vernetzt und sachkundig in den Bereichen digitale Markenbildung, Online-Inhalte und Marketing, Produkt- und Dienstleistungsdesign, Mobile, digitale Transformation, Startups und Wachstum. Sein Motto: Digital von Anfang an.


Tomorrow Academy

Keep in touch

Du möchtest Einladungen zu unseren Community Events, Insider-Tipps aus unseren Seminaren oder immer über neue Themen informiert sein? Melde dich hier an und sichere dir deinen 50€ Willkommensbonus!

  20. Sep 24 - Online


Creative AI Basic - ChatGPT & Midjourney

KI in Werbung, Design und Marketing

Was können generative AIs? Wo sind ihre Grenzen? Wie muss ich meine eigene Arbeit umstellen und wie erschaffe ich mit creative AIs wirklich professionelle Ergebnisse?

Mehr Infos

  11. Jul 24 - Online


Metaverse Now

Praxis-Einstieg ins Metaverse

Metaverse - was ist das? Bringt das was? Muss ich dahin? Wir beantworten praxisnah die wichtigsten Fragen und geben Orientierung im digitalen Wilden Westen.

Mehr Infos

  20. Jun 24 - Online und 2 weitere Termine


Digital China

Innovationen aus dem Reich der Mitte

Wir zeigen dir, warum man digitale Innovationen heute eher in Shenzhen statt im Silicon Valley findet - und wie wir diese Entwicklungen im Westen für uns nutzen können.

Mehr Infos

Keep in Touch

Melde dich zu unserem Newsletter an und sichere dir 50€* auf dein nächstes Seminar.

* Nicht mit anderen Rabatten oder Gutscheinen kombinierbar.