Loading...

Superschnelles Prototyping für GestalterInnen
2tägiger Workshop

  2. und 3. Dezember 2021 - Online

Jetzt anmelden

The Roots of Making

Graphic Design Innovation Lab - Remote oder Präsenz-Version

100 hochprofessionelle Entwürfe in 2 Tagen? Los geht's!

Du bist GestalterIn und willst schneller auf unerwartete Ideen für Brandings, Grafiken, Illustrationen und Packagings kommen? Wir zeigen dir unsere Highspeed-Methode fürs Design-Prototyping. Du lernst neue analog-digitale Maker-Tools und innovative Denkstrategien kennen. Und entwickelst mit Händen, deiner Intuition und technischen Features in kürzester Zeit Entwürfe, die wunderbar organisch und ungekünstelt, aber gleichzeitig superprofessionell aussehen.

Jetzt mal ehrlich: Wie soll das denn remote gehen?

Die wichtigsten Mittel für diesen Kurs hast du immer noch bei dir: deinen Kopf und deine Hände. Um alles andere kümmern wir uns! Du bekommst eine Box mit allen analogen Arbeitsmaterialien (u.a. Hardware und Designvorlagen) nach Hause geschickt - und wir machen dich im Vorfeld in kurzen Onboardings fit für die Remote-Zusammenarbeit.

Dein Vorteil: Neben der Technik an sich lernst du zusätzlich, wie du auch remote handwerklich und spürbar zusammenarbeiten kannst - was du auch in späteren Arbeitsprozessen mit deinem Team oder Kunden super easy einsetzen kannst.

Also los: raus aus der Schockstarre - und mutig wieder rein in den kreativen Schaffensprozess!

Rechner aus, Kopf an, Hände startklar


Wir glauben: Ideen entstehen am einfachsten beim Machen.
Leider bietet uns der Rechner tausende technische Möglichkeiten, aber nimmt zugleich den Blick für das Wesentliche. Dabei sind die "menschlichen" Fähigkeiten von GestalterInnen voller Power, wenn sie nicht von Beginn an von Computerfunktionen überdeckt werden. Es lohnt sich also, nach ihnen zu graben! Denn dann wird die reale Welt wieder zu einem Ideenpool voller nützlicher Konzepte.

In diesem Workshop lernst du, wie man Remote oder vor Ort handwerklich & spürbar wirklich ZUSAMMENarbeiten kann.

Die Methode, die die Workshop-Leiter Martin und Thomas Poschauko u.a. gemeinsam mit Adidas entwickelt haben, kombiniert Handarbeit und Materialien effektiv mit neuen technischen Tools und Geräten - ist aber genauso auch mit einfachen Mitteln wie dem Smartphone zu Hause umsetzbar! Die gestalterischen Ergebnisse entstehen überwiegend von Hand als Prototypen, erhalten aber durch die Kombination mit der Technik eine enorm professionelle Wirkung. Allerdings sind sie im Vergleich zu reinen Computer-Entwürfen wesentlich innovativer und natürlicher. 

Tauche mit uns ein in diese analoge Denkweise und entdecke neue und längst vergessene Gestaltungsstrategien!

Das Ziel: Der kreative Prozess wird spürbarer, schneller und intuitiver. Und macht auf einmal wieder richtig Spass!

Termine

2. und 3. Dezember 2021 - Online

Tag 1: von 9:30 - 17:00
anschließend Get-Together
Tag 2: von 9:30 bis 17:00

1180€ 1080€ zzgl. MwSt.
Early Bird bis 30. September 2021

Workshop-Format

Dieser Workshop findet in der Remote-Version statt: Dafür schicken wir dir eine Box mit allen Arbeitsmitteln, die du brauchst (u.a. Hardware & Designvorlagen). Außerdem zeigen wir dir schon vor dem Workshop in kurzen Onboarding-Sessions, wie du mit der digitalen Whiteboard-Software "Miro" umgehst. Du brauchst dich also um nichts weiter kümmern als um eine Photoshop-Lizenz. Alles andere übernehmen wir für dich :)

Inklusive

  • zweitägiger interaktiver Online-Workshop
  • Umfangreiche Seminarunterlagen 
  • virtuelles Get-Together
  • Teilnahmezertifikat
  • Zugang zur Tomorrow Academy Community
  • ca. halbstündiges Onboarding mit Schulung zur verwendeten Whiteboard-Software "Miro" einige Tage vor dem Workshop
  • Box mit sämtlichen Arbeitsmaterialien, die wir dir vorab per Post zusenden


    Vortragende

    Thomas & Martin Poschauko

    AnsprechpartnerIn

    Du hast Fragen zum Seminar?
    Anja Abicht
    +43 699 1997 1600
    anja.abicht@tomorrowacademy.org

    Key Learnings

    Welche Fragen stehen im Fokus?

    1

    Creative Kick-Off

    Starte den kreativen Prozess in Hochgeschwindigkeit mit einfach gedachten Strategien aus der realen Welt

    2

    Come into Action: Make, Play & Prototype

    Nutze Experimente, reales Material und die eigenen Hände und entdecke effektive Visualisierungstechniken für deine Ideen.

    3

    Dein neuer Werkzeugkoffer

    Lerne eine Fülle neuer Makertools kennen, die Qualität und Geschwindigkeit deiner Arbeit enorm steigern. Digital und analog.

    4

    Baba, Maus!

    Spüre mit analogen Techniken dein Tun wieder selbst und gestalte inspirierter (und glücklicher!)

    5

    Analyze your Output

    Erkenne mit neuen Analyse-Strategien die wichtigsten Aspekte des Outputs und mache sie für neue Projekte nutzbar.

    6

    Creative Happiness

    Entdecke deine Freude am Gestalten wieder.

    7

    Exklusiv beim Online-Workshop: The Power of Remote Work

    Lerne Handwerk & analoge Entwurfstechniken in "remote"- Formaten zu nutzen und einer digitalen Gruppe spürbar zu kooperieren

    Zielgruppe

    Wem nützt dieses Seminar am meisten?

    • GrafikerInnen & IllustratorInnen

      Lerne wieder, dir reale Inspirationsquellen und den aktiven Prozess des Machens zunutze zu machen. So werden Geschwindigkeit und Qualität von Kreationsprozessen gesteigert.

    • Alle Interessierten

      Alle Schreibtischtäter, die in irgendeiner Form gestaltende Tätigkeiten ausführen und den Zusammenhang zwischen Kopf und Hand wieder spüren möchten: ArchitektInnen, DesignerInnen, KünstlerInnen usw.


    Auszug aus unserer Teilnehmer-Community

    alle anzeigen


    Der Workshop mit Thomas und Martin war einfach spitze. Die beiden verstehen es einfach zu begeistern. In diesen Tagen wurde mein Grafiker-Hirn wieder einmal richtig durchgeschüttelt – und die Lerninhalte wirken nach. Ich habe gelernt mich der Arbeit wieder mit Spaß und von einer intuitiven und lockeren Art zu nähern um dadurch neue Ansätze zu finden. Aktuell sehe ich so gut wie überall Formen die ich sofort in meine Arbeiten übertragen möchte :-)

    Die herzliche Atmosphäre und der lockere Umgangston rundeten das eh schon interessante Thema ab.

    Wirklich ein rundum gelungenes Erlebnis! Gerne wieder.

    Maximilian Nothas, aimcom GmbH & Co. KG brands & communications


    Ich fand die ruhige und bodenständige Art der beiden einfach toll! Ihr Ideenreichtum ist beeindruckend und man hatte keine Angst aus sich rauszukommen. Einfach wunderbar!

    Michaela Schatzl, Multikraft Produktions- und HandelsgmbH


    Ich fand den Kurs insgesamt wirklich sehr gut! Ich hätte nicht gedacht, das wir innerhalb so kurzer Zeit wirklich so viele gute Entwürfe gestalten können.

    Sabrina Grabher, World Connect AG


    Mir hat der gesamte Workshop sehr gut gefallen!! Es war spannend, lehrreich und sehr motivierend - und das in einer ungezwungenen Atmosphäre. Thomas und Martin sind einfach genial!


    Ich bin sehr froh, dass ich mich für diesen Workshop entschieden habe.



    Teresa Spöck, Würth Hochenburger GmbH


    Ich fand besonders toll, wie authentisch, ruhig und sympathisch Thomas und Martin rüber kamen.

    Sabine Fröwis, Zünd Systemtechnik AG, Altstätten, Schweiz


    Sehr toll aufbereitet!

    Das freie Arbeiten war wirklich Wellness für Designer.

    Martina, P8 Marketing


    Thomas & Martin sind sehr lustig und geben sehr gute Tipps. Sie sind weder arrogant noch von sich selbst eingenommen, das fand ich super. Beide haben ein enormes Wissen, an dem sie uns teilhaben ließen.

    anonym,

    Agenda

    Tag 1


    9:15 - 9:30

    Virtuelles Doors-Open
    Eintreffen & Orientieren der TeilnehmerInnen

    9:30 - 10:30

    Welcome & Intro
    Vorstellung & Kennenlernen der Dozenten und ihrer kreativen Arbeit

    10:30 - 11:30

    Input Live-Capturing
    Detaillierte Einführung in eine mit Adidas entwickelte Methode, die Handwerk und Computer perfekt verbindet
    Erklärung von technischem Setup & Vorgehensweise

    11:30 - 13:00

    Workshop I - Handmade Prototyping
    Erstellung innovativer Skizzen (z.B. Logos, Typo, Plakate) mit handwerklichen Mitteln.
    Festhalten per Live-Capturing & Bearbeitung am Bildschirm
    Vorstellung zahlreicher digital-analoger Maker-Tools

    13:00 - 14:00

    Mittagspause

    14:00 - 17:00

    Workshop I - Handmade Prototyping
    Ausprobieren weiterer Materialien, Werkzeuge und "analoger Denkstrategien"

    17:00 - Open End

    Virtuelles Get Together mit Drinks & Snacks

    Tag 2

    9:30 - 10:00

    Recap - Analyze your output
    Gemeinsame Analyse von Ergebnissen Tag 1
    Erlernen einer Analyse-Methode: Abstrakte Denkstrategien nutzen & weiterführendes Potential einer Skizze erkennen

    10:00 - 10:30

    Input: Augenöffner & Inspirationsreise "Vom Wahrnehmen und Finden von Idee und Form"

    10:30 - 11:30

    Workshop II - Simple Illustration Skills & Real Design Concepts Tricks zur Umsetzung figürlicher Motive mit Hilfe von Photo-Vorlagen und Schneideplottern Übersicht von Gestaltungskonzepten aus der realen Welt für stilistische Variation Parallel: Professionelles Visualisieren der Ergebnisse per Live-Capturing & Photoshop

    11:30 - 12:30

    Workshop III - The Potential of Organic Forms
    Organisches (Natur-)Material vs. Computerformen nutzen
    Umwandlung von z.B. Naturmaterial in abstrakte grafische Formen als Grundlage für innovative Brandings oder Entwürfe

    12:30 - 13:30

    Mittagspause

    13:30 - 15:30

    Workshop IV - Digital Prototyping / Verarbeiten von Entwürfen
    effiziente Verarbeitungsmöglichkeiten von Skizzen in Photoshop

    15:45 - 17:00

    Workshop V - Auswertung
    Besprechen der Ergebnisse von Tag 2
    Individuelle Beratung der Teilnehmer zu potentiellen weiterführenden Projekten

    17:00 - 17:30

    Wrap Up
    Resümee, Fragerunde & Verabschiedung

    Thomas & Martin Poschauko

    Visual Artists, Designers & Creative Explorers, Bad Aibling

    Vortragende

    Über Thomas & Martin Poschauko

    Die Zwillinge Thomas + Martin Poschauko sind multidisziplinär arbeitende Universal-Kreative, die die Bereiche Freie Kunst, Design, Kreativforschung und akademische Lehre miteinander verbinden.

    Als Designer sind sie unter anderem für Kunden wie Sony Music, die Kieler Woche, die Deutsche Post, die Band Labrassbanda, das Bundesminsterium der Finanzen oder das Produktdesign-Label Auerberg tätig (Grafik-Design, Corporate Identity, Illustration, Music Design).

    Die Autoren des vielfach ausgezeichneten Buches „Nea Machina – die Kreativmaschine“ (Verlag Hermann Schmidt Mainz) geben Seminare, halten Vorträge zum Thema „Kreativität“ und erforschen in ihren Experimenten den kreativen Prozess.

    Als kreative Berater coachen sie die Innovations-Abteilungen führender Unternehmen aus dem Creative Business und Unternehmen aller Branchen. Zu den Teilnehmern ihrer Seminare und Consultings zählen unter anderem Unternehmen wie MetaDesign, Red Bull, Ferrero, Maloja, Georg Thieme Verlag, Strichpunkt Design oder ServusTV. Seit 2009 gaben sie über 120 Workshops und Consultings mit mehr als 1400 Teilnehmern.

    Seit Jahren beschäftigen sich Thomas + Martin Poschauko leidenschaftlich mit der Entwicklung kreativer Lehrkonzepte für Studenten aller Fachbereiche. In Kooperation mit dem Goethe-Institut geben sie ihre Erfahrung auch im Ausland weiter – z.B. in Auckland und Wellington / Neuseeland. Die beiden sind regelmäßig an Hochschulen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Liechtenstein tätig.

    Mehr Info: https://www.poschauko.de/


    Keep in Touch

    Melde dich zu unserem Newsletter an und sichere dir 50€* auf dein nächstes Seminar.

    * Nicht mit anderen Rabatten oder Gutscheinen kombinierbar.