Loading...

Conversational User Interfaces und Intelligente Assistenten
Online-Workshop

  14. Dezember 2020 - Online

Jetzt anmelden

Voice A.I.

Conversational User Interfaces und intelligente Assistenten

Der Dialog zwischen Mensch und Maschine - verständlich erklärt

Voice-Systeme erscheinen uns heute manchmal noch sehr skurril: Siri macht schlechte Witze, Chatbots führen uns im Kreis und die erste Auskunft auf eine Frage ist oft „Das habe ich nicht verstanden.“ Allerdings: Amazon Alexa und Apples Siri sind nur erste Vorboten vollkommen neuer Maschinen-Interfaces.

Durch die raschen Fortschritte bei der Verarbeitung natürlicher Sprache wird es möglich zu Smartphones, Smart Speakern und Maschinen aller Art zu sprechen – wie zu einem menschlichen Gegenüber. Diese neue Form des Dialogs zwischen Mensch und Maschine wird die Welt mindestens genauso verändern wie Smartphones in wenigen Jahren alle Bereiche von Wirtschaft und Gesellschaft umgekrempelt haben. 

Das Online-Seminar zeigt den Stand der Entwicklung und macht deutlich weshalb es für jedes Unternehmen und jede Institution wichtig ist sich jetzt mit Conversational User Interfaces zu beschäftigen.

Wir beschäftigen uns mit diesen Fragen: 

  • Was sind Conversational User Interfaces? 
  • Was macht AI-gestützte Dialogsysteme so interessant?
  • Wie funktioniert Natural Language Processing (NLP) und wo kommen diese Verfahren bereits heute zum Einsatz? 
  • Wie verändern sich die digitalen Ökosysteme, wenn intelligente Assistenten und Voice-AI weiter verbreitet sind? 
  • Welche technischen, organisatorischen und kulturellen Voraussetzungen müssen Institutionen und Unternehmen erfüllen, um Nutzern und Kunden in einer Voice-First-Welt ein zeitgemäßes Serviceangebot machen zu können?
  • Woraus setzen sich Conversational User Interfaces zusammen und worauf muß man bei Planung und Realisation von Voice-Bots achten?

Termine

14. Dezember 2020 - Online

Online-Workshop

9:00 - 13:30 Uhr

490€ zzgl. MwSt.

Inklusive

  • 4,5-stündiges Online-Seminar
  • ein Exemplar des Buches "Dialog zwischen Mensch und Maschine" von Peter Kabel
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Teilnahmezertifikat
  • Zugang zur Tomorrow Academy Community

Vortragender

Peter Kabel

Ansprechpartner

Du hast Fragen zum Seminar?
Anja Abicht
+43 699 1997 1600
anja.abicht@tomorrowacademy.org

Key Learnings

Welche Fragen stehen im Fokus?

1

Die aufmerksamen Zuhörer

Was genau versteht man unter Conversational User Interfaces?

2

Das Voice-First-Universum

Warum Voice nicht einfach ein neuer Kanal ist, sondern eine völlig neue Welt eröffnet

3

Chatbots für alle!?

wie man herausfindet, welche Voice-Anwendung wirklich passend für das eigene Unternehmen ist - und welche nur ein Gimmick

4

So lernen Maschinen verstehen

Wie funktioniert Natural Language Processing und wo kommt es heute schon zum Einsatz?

5

Der User im Mittelpunkt

Wie Voice AIs das Kundenerlebnis verändern und wie sich digitale Ökosysteme anpassen müssen.

6

Bitte laut und deutlich sprechen

Warum uns Voice AIs heute noch oft frustrieren - und wie man sie besser machen kann

Zielgruppe

Wem nützt dieses Seminar am meisten?

  • Führungskräfte von Firmen und Institutionen

    die Veränderungspotentiale für ihre Organisation erkennen wollen

  • Marketing-Professionals

    die neue Möglichkeiten kennenlernen wollen, um mit ihren Kunden zu interagieren

  • Produkt-/Service DesignerInnen

    die wissen möchten, welche Anforderungen auf sie zukommen

  • MitarbeiterInnen aus Innovationsabteilungen

    die tiefer in das Hype-Thema "Voice" eintauchen möchten

  • MitarbeiterInnen aus IT-Abteilungen

    die Voice-Systeme in bestehende Unternehmensstrukturen integrieren müssen



Conversational CX ist das zentrale Thema der nächsten 10 Jahre. Dieses Online-Seminar macht deutlich, worum es dabei geht und was wichtig ist heute anzupacken!

Harald Behnke, Director CX Strategy EMEA, Oracle


Das Seminar hat meine Perspektive auf Voice AI und Conversational Interfaces erweitert und damit die richtigen Knöpfe gedrückt, um grundlegend neu darüber nachzudenken.

Christian Gast, Head of Strategy & Partner, Jung von Matt


Das Seminar behandelt alle Themen so, dass die Teilnehmer wirklich inhaltlich an einer Diskussion teilnehmen und Projekte voranbringen können.

Christian Messerschmidt, Director Data Analytics, Interone

Auszug aus unserer Teilnehmer-Community

alle anzeigen

Agenda

8:45 - 9:00

Virtuelles Doors Open,
Eintreffen aller Teilnehmer

9:00 - 9:15

Begrüßung

9:15 - 10:00

Einführung - Was sind Conversational User Interfaces?

  • neue Interfaces mit disruptiver Kraft
  • Chatbots & Voice Systeme

10:15 - 11:00

Input & Diskussion

  • Versprechen von Conversational User Interfaces
  • Warum jetzt?
  • Wo sind die Sweet Spots?
  • Was hat das mit mir und meiner Organisation zu tun?

11:10 - 12:00

Input

  • User Centricity (Umfelder, User/Kunden/Personas, Nutzer-Bedürfnisse)
  • Woraus setzen sich Conversational User Interfaces zusammen?
  • Was muß man bedenken?

12:10 - 13:00

Input

  • Monetarisierung und Payment
  • Monitoring und Reporting
  • Use Cases/Reality Check
  • Systemarchitektur/Tooling
  • Datenschutz/ Sicherheit
  • Outlook

13:00 - 13:30

Abschlussdiskussion

Peter Kabel

Serienunternehmer und Professor, Hamburg

Vortragender

Über Peter Kabel

Peter ist Gründer mehrerer Unternehmen u.a. aus den Bereichen Medien, Technologie und Design - darunter Kabel Neue Medien, Trendbüro, Büro Hamburg. Von 2004 - 2007 war er Mitglied des Vorstands der Jung von Matt AG. Er ist Gründungsgesellschafter der Lakshmi GmbH, einer vc-Firma mit Sitz in Hamburg, Berater und Investor in mehr als 30 digitalen Unternehmen in Europa, USA und Indien und Gründer der AECAL GmbH, die einen Brückenschlag zwischen Indien und Europa mit Fokus auf das digitale Ökosystem vollzieht.

Peter ist ordentlicher Professor an der HAW Hamburg an der Fakultät Design Medien Information im Fachgebiet Interaction und Service Design und setzt zahlreiche Innovationsinitiativen um (z.B. Design Thinking, Design Hackathon, Peer Learning, Physical Computing für Designer, Rapid Prototyping).

Er ist vernetzt und sachkundig in den Bereichen digitale Markenbildung, Online-Inhalte und Marketing, Produkt- und Dienstleistungsdesign, Mobile, digitale Transformation, Startups und Wachstum. Sein Motto: Digital von Anfang an.


Keep in touch

Du möchtest Einladungen zu unseren Community Events, Insider-Tipps aus unseren Seminaren oder immer über neue Themen informiert sein? Melde dich hier an!